Die Bergwanderführer

Wir sind freiberufliche Bergwanderführer, NaturCoaches und OutdoorTrainer. Menschen, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. Menschen, die es lieben in den Bergen und in der Natur zu sein, und denen es Freude macht, andere Menschen zu führen, zu begleiten und anzuleiten, um gemeinsam ein schönes und unvergessliches Erlebnis in den Bergen und in der Natur zu haben. Unsere Art des Tuns bedeutet mehr Entdeckung als Leistung, mehr Erlebnis als Prestige. Unsere Spezialität ist die Sensation des Unspektakulären.

Wir bieten neben einer sinnvollen Bündelung von Synergien, eine unermesslich wertvolle Ansammlung von Erfahrungen, die wir unseren Gästen weitergeben können.

 


 

 

Michael

  • Amtlich geprüfter und autorisierter Tiroler Bergwanderführer
  • Mitglied im Berufsverband der Tiroler Bergsportführer
  • Freiberuflicher Berg- & Wanderführer der ASI Alpinschule Innsbruck
  • NWCA Nordic-Walking & Walking Coach
  • Mitglied im internationalen Trainerverband Nordic Walking Association
  • Technischer Sicherheitstrainer für stationäre Hochseilgärten (gem. Richtlinien und Ausbildungsstandards ERCA e.V.)
  • Entspannungs- & StressCoach
  • Trainer für intuitives & therapeutisches Bogenschiessen
  • Teamparcours Trainer
  • Freiberuflicher Outdoortrainer

„Sobald ich in Nepal bin, spüre ich Glück, Stille und Zufriedenheit und ein Nach-Hause-Kommen zu mir Selbst" Michael

Von Kindheit an bin ich in den Bergen unterwegs. Meine Liebe zu der Natur wurde durch meinen Lebensweg geprägt. Erst die alpinen Touren und Jagdausflüge mit den Eltern, dann als Soldat auf Zeit und Ausbilder mit Heeresbergführerausbildung bei den Gebirgsjägern der Bundeswehr, später Tourenleiter und Ausbilder im Deutschen Alpenverein und jetzt als geprüfter und amtlich autorisierter Tiroler Bergwanderführer, NaturCoach und OutdoorTrainer. Was lange Zeit ein leidenschaftliches Hobby war, ist mittlerweile zur "Berufung" geworden. Führungserfahrung bei der Bundeswehr und als Spezialist Prozessoptimierung, KVP und europäisches Veränderungs-Management bei der Adam AG bilden reichlich Erfahrung, um nicht nur über Führung und Teamentwicklung zu sprechen, sondern erlebbar zu machen.

"In dir muss brennen, was du in anderen entfachen willst" Augustinus Aurelius

Wenn ich draußen unterwegs bin, zählt für mich nicht die sportliche Höchstleistung, sondern das bewusste Erleben der Natur. Vielfalt sowie das Erlebnis von Stille und Einsamkeit ziehen mich immer wieder und zu jeder Jahreszeit in die Berge - sei es zum Wandern, Klettern, Hochtouren- oder Schneeschuhgehen. Berge und Natur sind mein Kompass!

Frei nach den Mottos

  • "Menschen begeistern"
  • "Man sieht nur was man weiß"
  • "Schöpfe Energie am Kraftplatz Berg" und
  • „Vom ICH zum erfolgreichen WIR“ - mit Kopf, Herz, Hand und Fuß

möchte ich auf allen Exkursionen und Trainings meine Erfahrung und mein Wissen anschaulich vermitteln und hoffe so, neue Sichtweisen im Naturraum und bei der Zusammenarbeit in Teams zu ermöglichen und zu optimieren, aber auch die Verbindung Mensch - Natur intensiv fühlbar, hörbar und greifbar machen...

Als Berg-, Naturbegeisterter und „Menschenfreund“ sehe ich meine Stärken in der professionellen Beratung, Begleitung und Unterstützung. Für mich ist eine positive Gruppenmotivation und -dynamik, die für ein angenehmes Klima zwischen den Gästen und Teilnehmern sorgt wichtiger als „Gipfelerfolge“.

Wenn ich in den Bergen, in der Natur, im Wald bin, ist mein Blick klar und mein Kopf frei... ein Gefühl, dass ich gerne mit Ihnen teilen möchte. Meine Begeisterung für die faszinierende Berg- und Naturwelt, aber auch für Teamentwicklungsprozesse, auf meine Gäste und Teilnehmer zu übertragen, ist immer eine neue Herausforderung. Entdecken Sie mit mir die Kraftquellen... in der Natur... am Berg!

„Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt“ Konfuzius

Mehr Informationen zu Michael...

 

Stefan

Ein Kind der Fränkischen Röhn, im Hessischen Ried gestrandet und mit dem Herzen in den Bergen. Nicht dass ich die Mittelgebirge vor meinerStefan Haustür, Odenwald und Taunus missen möchte.

Jedoch, wenn ich das Flachland hinter mir gelassen habe und die ersten Höhenmeter in meinen Beinen spüre, dann bin ich angekommen.

Um nicht immer wieder ankommen zu müssen, nutzte ich zu erst meine räumlich Flexibilität als Physiotherapeut und wechselte in die Schweiz. Genauer ins Unterengadin. Dies war mir schon von vielen Urlauben wohl vertraut.

Um so besser traf es mich, als sich mir die Möglichkeit ergab, dort in einem Robinson Club als Wanderführer zu arbeiten.

Das Privileg jeden Tag draußen unterwegs zu sein und mit meinen Gästen die Schönheit dieser Bergwelt und dieser Region mit seinen malerischen Dörfern teilen zu dürfen war mein bisheriger absoluter beruflicher Höhepunkt.

Nun als Tiroler Bergwanderführer bietet sich mir die Möglichkeit, weltweit beruflich genau das zu tun, was mir am meisten Freude bereitet.

Mit anderen die Natur mit all seinen Facetten zu erfahren, zu genießen, zu vermitteln und zu begeistern.

 

Gyurmi

  • Professional freelance independent licensed Trekking Guide of Nepal

GyurmiUnser nepalesischer Freund und seit der Bhai Tika Zeremonie am letzten Tag von Tihar - Festival des Lichts und des Erntedankes zu Ehren der Göttin Laxmi - der "kleine Bruder" von Michael. Gyurmi lebt in Syabru Bensi im Herzen des Ganesh und Langtang Himal. HieYangzen Lamar führt er mit seiner Frau Yangzen das kleine Hotel Small Star. Beide sind professionelle, selbstständige und durch die Regierung von Nepal lizensierte Trekking - Guides und exzellente Langtang - Helambu Kenner.

Wenn man körperlich fit ist braucht man keinen Porter, sein Gepäck kann man selbst tragen und den Weg findet man problemlos auch ohne Guide...

Das sind meist die ersten Gedanken bei einer Planung. Doch im Nachhinein gestehen fast alle ein, dass die Entscheidung einen Trekking Guide zu nehmen, richtig war. Mit Gyurmi Tamang können Sie sich immer sicher fühlen, er kennt die guten Lodges, durch ihn haben Sie einen besseren Kontakt zu den Einheimischen, er handelt und organisiert für Sie und Sie können von ihm viel über Nepal und seine Einwohner lernen. Als leidenschaftlicher Musiker verbreitet er auch gerne und so oft es geht, mit seiner tibetischen Laute - die Tungna - gute Stimmung und puren Spaß. Gyurmi wird in jedem Fall eine Bereicherung auf der gesamten Trekkingtour sein.

 

Lotte

Lotte






Unser Magyar Vizsla Mädel...

 

 

 

 

 

 Murmeltier

 



... und weitere Spezialisten nach Bedarf!

 

 

 

 

 

... und was uns verbindet

Die Liebe zu den Bergen
Die Leidenschaft zu erleben, zu erfühlen, zu erfahren
Die Faszination von Gegensätzen anderer Landschaften
Die Faszination von Begegnungen mit Menschen und ihren Kulturen
Die Kraft der Kameradschaft und der gemeinsamen Erlebnisse
Die Verantwortung, unseren Gästen eine erlebnisreiche, intensive und unvergessliche Zeit zu ermöglichen
Der Wille, unser Bestes zu geben